Anmelden

Aktivwoche

Titel: Aktivwoche
Code: AW
Termin: Keine Termine geplant
Preis:
Dauer: 7 Tage

Beschreibung

Ob Klettertour, Höhlenbefahrung, Stiegentour, Hochseilgarten "Einmal anders" oder Mountainbiketour - erleben Sie eine spannende Woche. Genießen Sie Ihr Urlaubsziel mit allen Sinnen. Unsere Aktivwoche ist abwechslungsreich und unvergesslich. Lassen Sie sich von der Vielfalt inspirieren und werden Sie aktiv. Erleben Sie einen Urlaub der besonderen Art. Romantische Wildnis, grandiose Felskulisse, abwechslungsreiche Landschaft, ausgewählte Aktivitäten sowie viel Zeit zum Entspannen und Erholen - dabei lassen Sie garantiert den Alltag hinter sich. Die Aktivwoche ist für alle, die Spaß am Abenteuer haben, die Natur ganz nah erleben und viele Eindrücke sammeln wollen.

Inhalt

  • Kletterkurs
  • Höhlenbefahrung
  • Stiegentour mit Klettersteig
  • Hochseilgarten "einmal anders"
  • Mountainbiketour

Reisebeschreibung

  • 1.Tag (Sonntag): Treffpunkt ca. 18.00 Uhr in der Neumannmühle, Programmvorstellung, gemeinsames Abendessen
  • 2. - 6. Tag: ca. 10.00 Uhr nach gemeinsamen Frühstück, jeweils ein geführter Aktivtag (Kletterkurs, Höhlenbefahrung, Stiegentour, Hochseilgarten "Einmal anders" und Mountainbiketour), ca. 17.00 Uhr Rückkehr zum Camp und gemeinsames Abendessens
  • 7. Tag: bis ca. 10.00 Uhr Frühstück, Verabschiedung und individuelle Heimreise oder Verlängerung auf eigene Faust

Leistungen

  • 6 Übernachtungen mit Frühstück im Matratzenlager im Zweibettzimmer
  • 5 Tage geführte Aktivaktionen Kletterkurs mit erfahrenen und entsprechend ausgebildeten Personal (Kletterkurs, Höhlenbefahrung, Stiegentour, Hochseilgarten "mal anders", sowie Mountainbiketour)
  • komplette Sicherheitsausrüstung bei allen Aktivitäten (Kletterschuhe, Klettergurt, Karabiner, Schlingen, Helm, Fahrradhelm, Strinlampe,...)
  • Haftpflichtversicherung
  • zahlreiche Hintergrundinformationen zu Land und Leuten
  • Erinnerungsurkunde mit Foto
  • die Schwierigkeit der einzelnen Aktivitäten werden dem individuellem Leistungsvermögen der Teilnehmer angepasst und am Vortag jeweils besprochen

Voraussetzungen

  • gute körperliche Verfassung
  • Freude an der Natur und am Draußensein
  • Höhentauglichkeit
  • Mindestalter 14 Jahre
  • Mindestalter bei Kindern ohne Begleitperson 14 Jahre
  • Teilnehmer mindestens 4 - maximal 12

Optionen

  • Transfer bis zu 3 Personen von der Unterkunft zum Klettergebiet und zurück (3 € pro Person)
  • Foto-CD vom ganzen Kurs (15 € pro CD)

Fotocamp

Titel: Fotocamp
Code: FC
Termin: Keine Termine geplant
Preis:
Dauer: 4 Tage

Beschreibung

Dieses Fotocamp in die Sächsische Schweiz bietet für Naturliebhaber und begeisterte Fotografen bleibende Eindrücke und einzigartige Motive und Szenerien! Elbsandsteingebirge - gewaltige Naturlandschaften mit tollen zerklüfteten Felsen, dichte Wälder und wildromantische Täler. Träumen Sie schon immer davon, sich auf einen Ihrer Reisen einmal ganz ihrem Hobby, der Fotografie, verschreiben zu wollen? Wir haben dafür dieses spezielle Camp für Sie zusammengestellt. Zeit haben für die Stimmungen der Natur, abwarten, bis sich das Licht der Sonne magisch über die Landschaft legt oder den richtigen Zeitpunkt bei einer spannenden Tierbegegnung erwischen? Ein moderner Fotoapparat, ob digital oder analog, Spiegelreflex oder auch eine Sucherkamera im höheren Preisniveau, kann eigentlich alles allein. Das jedenfalls möchten die "Automatik-" Funktionen uns glauben machen. Vielen Kamera-Besitzern genügt das auch. Dieser Lehrgang aber möchte Ihnen eine kreativere und aktivere Herangehensweise an das Thema Fotografie näher bringen. Stellen Sie höhere Ansprüche an sich und Ihre Bilder. Gestalten Sie Ihre Fotografien, ohne sich von der Technik bevormunden zu lassen. Dieses Camp ist nicht Technik-fixiert. Im Gegenteil. Wir wollen Ihnen die Welt der der Fotografie in ihrer ganzen Vielfalt eröffnen. Wir gehen gemeinsam auf eine Wanderung und befassen uns dabei mit Landschafts-, Porträt und Makrofotografie. Ganz praktisch lernen Sie die typischen Fehler zu vermeiden.

Inhalt

  • Fotokurs mit Schwerpunkt Motivsuche
  • viele Informationen rund um die Sächsische Schweiz

Reisebeschreibung

  • 1.Tag (Donnerstag): Treffpunkt ca. 18.00 Uhr im Gasthof "Zum Kirnitzschtal", gemeinsames Abendessen mit einer anschließenden Multivisionsshow über die Sächsische Schweiz, Programmvorstellung und erste Einführung
  • 2. Tag: ca. 10.00 Uhr nach dem Frühstück, theoretische Einführung in die Fotografie, praktischer Fotokurs bei einem Rundgang durch den Ort mit dem Schwerpunkt der Motivsuche, am Nachmittag sichten der Fotos und Bearbeitung der Fotos am PC (nur bei digitalen Bildern möglich), am Abend gemeinsames Anschauen und Auswertung
  • 3. Tag: ca. 10.00 Uhr nach dem Frühstück gehen wir gemeinsam zu einer Wanderung mit markanten Aussichtspunkten, dabei werden wir ganz viel über die Sächsische Schweiz kennen lernen - noch mehr werden wir aber zum Fotografieren kommen, am Abend werden wir wieder unsere Bilder ansehen und auswerten
  • 4. Tag: bis ca. 10.00 Uhr Frühstück, Verabschiedung und individuelle Heimreise oder Verlängerung auf eigene Faust

Leistungen

  • 3 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück im Gasthof "Zum Kirnitzschtal"
  • Multivisionsshow Sächsische Schweiz
  • 2-Tages-Grundkurs Fotografie über Landschafts-, Porträt-, Makro- und Naturfotografie, Motiv- und Blendenwahl
  • zahlreiche Informationen über die Sächsische Schweiz und die Fotografie
  • Haftpflichtversicherung

Voraussetzungen

  • Spaß an der Fotografie
  • Freude an der Natur und am Draußensein
  • Fotoapparat mit der Möglichkeit Blende und Belichtungszeit manuell einzustellen
  • Mindestalter 10 Jahre

Optionen

  • Transfer bis zu 3 Personen von der Unterkunft Ausgangspunkt für Wanderung und zurück (3 € pro Person)
  • Foto-CD vom ganzen Kurs (15 € pro CD)

Grenzerfahrung

Titel: Grenzerfahrung
Code: GE
Termin: Keine Termine geplant
Preis:
Dauer: 4 Tage

Beschreibung

Draußen an seine Grenzen kommen - ein besonders intensives Erlebnis

Klettern kennen Sie schon, mit dem Mountainbike durch die Sächsische Schweiz haben Sie auch schon probiert und paddeln auf der Elbe ist auch langweilig. Dann haben wir genau das Richtige für Sie. Unsere Grenzerfahrung. Wir gehen mit Ihnen zweieinhalb Tage lang in der Sächsischen Schweiz an Ihre Grenzen. Mit rationiertem Essen und einem straffen Programm versuchen wir Ihnen eindrückliche Erlebnisse zu ermöglichen. Der erste Tag ist von der Bezwingung mehrerer spektakulären Stiegen gekennzeichnet bis wir am Abend unser Lager unter Felsüberhängen aufschlagen. Das Essen wird nicht geliefert, sondern aus den Zutaten aus dem Rucksack selbst zubereitet. Insgesamt werden mehrere Stationen wie eine Gipfelüberfahrung, oder Abseilen aus 50 m Höhe, Gipfelbesteigung und einen Aufstieg an einem fixiertem Seil bewältigt. In der Regel bieten diese Stationen absolutes Neuland und führen die Teilnehmer an ihre Grenzen. Nach Absolvierung der Stationen gehen wir zurück in die Zivilisation und lassen alles nachwirken. Ganz so wie Maslow schon feststellte, dass es möglich ist mit Grenzerfahrungen, das Gefühl der Vollkommenheit sowie tiefempfundene Freude zu erreichen.

Inhalt

  • Durchführung und professionelle Anleitung der der verschiedenen Stationen (50 m Abseilen, Gipfelüberfahrung, Gipfelbesteigung, Stiegentour, Aufstieg am Fixseil)
  • vollständige Sicherheitsausrüstung (Klettergurt, Helm, Schlingen, Klettersteigset,...)
  • zahlreiche Informationen über die Sächsische Schweiz
  • Fotodokumentation aller Aktivitäten

Reisebeschreibung

  • 1.Tag (Donnerstag): Treffpunkt ca. 18.00 Uhr in der Neumannmühle, Programmvorstellung, Materialausgabe, gemeinsames Abendessen
  • 2.Tag (Freitag): ca. 10.00 Uhr Start nach gemeinsamen Frühstück, Start zu den ersten Stationen der Grenzerfahrung, ca. 18.00 Uhr einrichten der übernachtungsstelle sowie Zubereitung des
  • 3. Tag (Samstag): ca. 10.00 Uhr Start zu den weiteren Stationen der Grenzerfahrung, ca. 18.00 Uhr Rückkehr zur Neumannmühle und gemeinsames Abendessen sowie gemeinsamer Abend am Lagerfeuer
  • 4. Tag: bis ca. 10.00 Uhr Frühstück, Verabschiedung und individuelle Heimreise oder Verlängerung auf eigene Faust

Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Matratzenlager in der "Neumannmühle"
  • 1 Übernachtung in der Natur incl. Kompletter Verpflegung
  • 2 Tage geführte Aktivitäten mit erfahrenen und entsprechend ausgebildeten Kletterführern
  • komplette Sicherheitsausrüstung (Kletterschuhe, Klettergurt, Karabiner, Schlingen,...)
  • Haftpflichtversicherung
  • zahlreiche Informationen über die Sächsische Schweiz und die sächsische Klettertradition
  • Foto-CD

Voraussetzungen

  • gute körperliche Verfassung
  • Freude an der Natur und am Draußensein
  • wetterfeste Kleidung
  • festes Schuhwerk
  • Schlafsack + Isomatte
  • Höhentauglichkeit
  • Mindestalter 18 Jahre

Optionen

  • Verleih von Schlafsack und Isomatte

Klettercamp

Titel: Klettercamp
Code: KC
Termin: Keine Termine geplant
Preis:
Dauer: 7 Tage

Beschreibung

Das Elbsandsteingebirge, auch Sächsische Schweiz genannt, ist eine Landschaft, die man sich märchenhafter nicht vorstellen kann. über 1100 freistehende Felstürme und -nadeln, bei ca. 14000 Kletterwegen bieten ideale Möglichkeiten gerade im Anfängerbereich. Aus diesem Grund möchten wir Sie einladen zu unserem Klettercamp. Wir werden jeden Tag etwas Neues erleben und kennenlernen Die Veranstaltung wird individuell nach Gruppengröße, körperlicher Konstitution der TeilnehmerInnen, sowie der Wetterlage von unseren Kletterführern zusammengestellt. Mit uns werden Sie viel, aber nicht nur zum Klettern kommen. Es besteht auch die Möglichkeit der Besteigung eines Klettersteiges mit gigantischer Aussicht verbunden mit einer Wanderung durchs Gebirge. Nachmittags bzw. am Abend besteht auch die Möglichkeit, eine Vorstellung in Europas schönstem Naturtheater, der Felsenbühne Rathen, zu besuchen. Und sollte es einmal regnen, können Sie ihre Kletterkünste an der Kletterwand ausprobieren oder wir tauchen ab - zu einer Höhlenbefahrung. Auch ein Besuch im Hochseilgarten Sebnitz ist möglich.

Inhalt

  • Vorstellen, erlernen und festigen der Knoten- und Sicherungstechnik
  • kurze "Trockenübungen" wie Treten und Greifen am Boden
  • Kennenlernen, ausprobieren und vertiefen der unterschiedlichen Klettertechniken (z.B. Kamin, Riss, Reibung, Wand,...)
  • Kennenlernen und erlernen der traditionellen sächsischen Sicherungsmethoden
  • Erlernen des Umgangs mit Kletterführern und Kartenmaterial

Reisebeschreibung

  • 1.Tag (Sonntag): Treffpunkt ca. 18.00 Uhr in der Neumannmühle, Programmvorstellung, Materialausgabe, gemeinsames Abendessen
  • 2. - 6. Tag: ca. 10.00 Uhr nach gemeinsamen Frühstück, Kletterkurs in verschiedenen Gebieten der Sächsischen Schweiz , ca. 17.00 Uhr Rückkehr zum Camp und gemeinsames Abendessens
  • 7. Tag: bis ca. 10.00 Uhr Frühstück, Verabschiedung und individuelle Heimreise oder Verlängerung auf eigene Faust

Leistungen

  • 6 übernachtungen mit Frühstück im Matratzenlager in der "Neumannmühle" oder im Zweibettzimmer in der Pension "Zum Kirnitzschtal"
  • 5 Tage geführter Kletterkurs mit erfahrenen und entsprechend ausgebildeten Kletterführern, bei schlechtem Wetter entsprechendes Alternativprogramm wie Höhlenbefahrung, Kletterwand, Klettersteig, oder ähnliches
  • komplette Sicherheitsausrüstung (Kletterschuhe, Klettergurt, Karabiner, Schlingen,...)
  • Haftpflichtversicherung
  • zahlreiche Informationen über die Sächsische Schweiz und deren Klettertradition
  • Erinnerungsurkunde mit Foto
  • die Schwierigkeit wird dem individuellem Leistungsvermögen der Teilnehmer angepasst

Voraussetzungen

  • gute körperliche Verfassung
  • Freude an der Natur und am Draußensein
  • Höhentauglichkeit
  • Mindestalter 6 Jahre
  • Mindestalter bei Kindern ohne Begleitperson 14 Jahre
  • maximal 12 Teilnehmer

Optionen

  • Transfer bis zu 3 Personen von der Unterkunft zum Klettergebiet und zurück (3 € pro Person)
  • Foto-CD vom ganzen Kurs (15 € pro CD)
Wir erfassen statistische Daten zu Ihrem Besuch auf unserer Website. Diese Daten können nicht verwendet werden um Sie als Person zu identifizieren, denn die Daten sind anonymisiert. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind werden wir Ihre Daten nicht erfassen. Informationen über Art und Umfang der gesammelten Daten finden Sie hier. Wenn Sie nicht möchten das Ihre Daten gesammelt werden können Sie hier widersprechen.